WIESO EIN NEUER STANDORT?

Mit dem Bau der STORY am Rosenbüehl in Thusis wird die Sportwerkstatt in ein neues Ladenlokal umziehen. Was waren die Beweggründe dafür? Daniela hat Matthi und Martin auf einem Spaziergang dazu befragt (? siehe Video).

Im November 2011, vor 11 Jahren, haben Matthias, Johannes und Martin den Entschluss gefasst und die Viamala Sportwerkstatt GmbH gegründet. Mit dem Ziel Dreh- und Angelpunkt für Mountainbike & Wintersporterlebnisse in der Region zu werden. Wir hatten stets das Bestreben, uns von einem «gewöhnlichen Sportgeschäft» zu differenzieren und das Erlebnis für unsere Gäste in den Vordergrund zu stellen. Sei es auf dem Mountainbike oder im Shop selber.

Mit der Ausgestaltung des geräumigen Shops und diversen Events, die auch gleich darin stattfanden, konnten wir auf uns aufmerksam machen und mehr und mehr ein Fundament aufbauen, auf dem nun ein solides Unternehmen steht.

Der Kundenstamm wurde grösser, die Angebotspalette umfangreicher und der Platz immer knapper. Der nächste Schritt nach nunmehr 10 Jahren wollte wohl überlegt sein. Der Bedarf für mehr Platz wurde aber immer grösser. Verschiedene Optionen, wie am bestehenden Ort ausbauen, etwas Neues suchen und umbauen oder eben Neubauen haben mussten geprüfte werden. Wir entschieden uns schlussendlich für einen Neubau.

Weitere Ideen flossen da rein. Wenn wir einen Neubau planen, was könnte dann der nächste Differenzierungsschritt sein?

Gruppen, die mit uns auf’s Bike kamen, hatten oft auch das Bedürfnis noch etwas für ihr eigenes Geschäft zu erledigen. Auch schon vor der Pandemie konnten sog. «Working Nomads» oder «Remote Worker» bei uns von unterwegs ihrer Arbeit nachgehen. Also wäre es doch toll, wir würden noch expliziter Arbeitsplätze zur Verfügung stellen. Und wenn wir diese dann haben, dann könnten wir auch gleich Teams ansprechen, die zusammen arbeiten. Und sie z.B. für ein paar Tage für ein Team Retreat oder eine Coworkation zu uns einladen und sie begleiten. Die dann auch wieder davon profitieren, dass es sich hier toll Biken, Wandern oder sonst einfach Natur und Berge geniessen lässt. Ja und wenn sie schon bei uns sind.. die Bike Gruppen oder Geschäfts Teams, dann wäre es doch toll, sie würden auch gleich noch eine Nacht oder zwei bei uns bleiben können.

So ist die Idee und die Basis für die STORY in Thusis war gelegt. Die aktuellen Veränderungen im Tourismus, aber auch im Arbeitsmarkt begünstigen den «New Work» Trend. Und auch die Art und Weise wie sich der Tourismus verändern muss – Schlagwort «Resonanztourismus» – beeinflusst die STORY, wie wir sie in Thusis umsetzen und weiterentwickeln möchten.

Bist du noch neugieriger geworden?

In den nächsten Updates gehen wir Schritt für Schritt auf die Bereiche Coworking, Lodge & Lounge ein und erzählen dir mehr darüber. Auch was es mit dem «Resonanztourismus» auf sich hat.

Wir freuen uns dich dabei zu haben!

#story
#storythusis
#bleibtinerinnerung
#whatsyourstory

Privacy Einstellungen

Für ein optimales Website-Erlebnis nutzen wir Cookies und weitere Online-Technologien, um personalisierte Inhalte zu zeigen, Funktionen anzubieten und Statistiken zu erheben. Dein Klick auf „Akzeptieren“ erlaubt uns diese Datenverarbeitung sowie die Weitergabe an Drittanbieter (auch in Drittländern) gemäss unserer Datenschutzerklärung. Cookies lassen sich jederzeit ablehnen oder in den Einstellungen anpassen.

Cookie Policy

Privatsphäre Einstellungen

Dieses Tool hilft dir verschiedene Tags, Tracker und Analyse-Tools auf dieser Webseite auszuwählen oder zu deaktivieren.

Cookie Policy